www.strom-bewegt.de

Aktueller Förderaufruf „Batterie, Materialien und Recycling“

Elektromobile Fahrzeuge und deren Infrastrukturen sind auf den Straßen zum gängigen Erscheinungsbild geworden. Mit der steigenden Anzahl an Elektrofahrzeugen tauchen jedoch noch nicht geklärte Fragestellungen, wie z.B. die Rohstoffrückgewinnung aus Batterien, auf. Mit diesem Förderaufruf soll die Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit des Gesamtsystems Elektromobilität (mit Batterie oder Brennstoffzelle) weiter verbessert werden.

Dieser Förderaufruf richtet sich an alle hessischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die zum Ziel haben, Produkte und Materialien für die Elektromobilität nachhaltig weiter zu entwickeln.

Bitte reichen Sie Ihre Projektskizze bis spätestens 30.09.2019 ein. Weiter Infos zum Programm und die zuständigen Ansprechpartner finden Sie unter:

www.innovationsfoerderung-hessen.de

Im Einzelnen können Projekte z.B. folgende Themen beinhalten:

  • Neue Produkte aus der Material- und Werkstofftechnik
  • Rohstoffeinsatz und -wiederverwertung von Fahrzeugbatterien oder Brennstoffzellen-Stacks
  • Neue Prüf- und Produktionsverfahren, die zur Kostenreduzierung von Komponenten führen
  • Leichtbau und Konstruktion
  • Second-Life-Anwendungen
  • Materialrückgewinnung und Recyclingverfahren