Förderprogramm

Förderprogramm

www.strom-bewegt.de

Förderung Ladeinfrastruktur

Hessen unterstützt Ladeinfrastruktur in Unternehmen. Wer auf dem Betriebsgelände Ladesäulen aufstellt, bekommt 40 Prozent der Investitionskosten erstattet. Die Säulen sollen dabei nicht nur der Firmenflotte, sondern auch den Mitarbeitern zur Verfügung stehen.

Gefördert werden projektbezogene Ausgaben mit bis zu 40%, die Fördersumme muss mindestens 8.000,- Euro betragen (entspricht mindestens 20.000,- Euro projektbezogene Ausgaben).

In 2018 stehen 1,5 Mio. Euro und im kommenden Jahr 2,0 Mio. Euro bereit. Bislang wurden nur öffentlich zugängliche Ladesäulen, die beispielsweise von Energieversorgern aufgestellt wurden, gefördert. Damit sind im vergangenen Jahr in Hessen rund 200 Ladesäulen errichtet worden.

Die Antragsstellung erfolgt über die Innovationsförderung bei der HA Hessen Agentur GmbH. 

 Foerderberatung Elektromobilitaet Hessen